VOYAGE OF TIME: LIFE’S JOURNEY

The Sun strips away the atmoshpere of Planet Earth in the distant future - billion of years from now

Dir: Terrence Malick
with Cate Blanchett USA 2016 DCP | OF | 90 min
German premiere

Als Terrence Malicks The Tree of Life (2011) ins Kino kam, war das Erstaunen groß, als in der Mitte der Handlung der Film plötzlich einen Schritt zur Seite trat und die Entstehung unserer Erde erzählte. Ausgehend von dieser Sequenz hat Malick nun einen quasi experimentell-essayistischen Dokumentarfilm gedreht. In spektakulären Bildern und begleitet von der Stimme Cate Blanchetts, erzählt VOYAGE OF TIME die Geschichte unseres Universums, vom Urknall bis zum menschlich-urbanen Gewusel (und darüber hinaus). Ein Mammutprojekt, Jahre in Vorbereitung, das nun endlich zum ersten Mal in Deutschland zu sehen sein wird. “Mehr als jeder andere Malick-Film bisher ist VOYAGE OF TIME ein reines cinematographisches Vergnügen, das den Verstand wie die Seele gleichermaßen anspricht.” (Olaf Möller)

Terrence Malick’s first documentary has been described by the director himself as “one of my greatest dreams”. It is a collage film that intends to illustrate the birth and death of an undiscovered universe. A film that promises to be highly experimental and perhaps Malick’s most ambitious film. The story of the universe itself, with powerful images, from the Big Bang to the Mesozoic era and through the present and beyond, based on a project conceived decades ago.

13.1. 21:00 (Arsenal 1)
25.1. 20:00 (Arsenal 1)